Seitenarchiv

lasern – ätzen – gravieren

Donnerstag, 2. Februar 2012 15:21

 

 

lasern

Beim Lasern einer Obefläche (Metall, Holz, Leder usw.) wird das aufzubringende Motiv in den Werkstoff gebrannt. Man spricht zwar auch hier oft vom Gravieren, jedoch ist eine Laserbeschriftung, oder entsprechende Oberflächenbehandlung meilenweit von einer Gravur entfernt. Wo beim Gravieren edel und filigran, oder gleichmässig vertieft gearbeitet wird, wird beim Lasern lediglich die Oberfläche des Werkstückes verbrannt. Die Rückstände bleiben so sichtbar, und eine dunkle Herausarbeitung des Motivs bleibt als Muster zurück.

 

 l

 

Thema: lasern | Kommentare (4.965) | Autor: